Balkon

Urlaub auf Balkonien

Manche Leute verbringen Ihren Urlaub auf Balkonien  – das werdet Ihr im Ferienhaus Fräulein Frenz auch. Wir lieben diesen für ein 60er-Jahre-Haus typischen Balkon. Zu jeder Jahreszeit und zu jedem Wetter könnt Ihr von hier windgeschützt die atemberaubende Aussicht genießen.

Regen genießen

Sommer-Sonne-Sonnenschein kann jeder; unser eigentliches Highlight sind Regenschauer, denn aufgrund der Hanglage könnt Ihr wirklich dem Regen beim Fallen zusehen. Klingt komisch ist aber wirklich beeindruckend. Aufgrund des südländischen Klimas in der Südeifel regnet es wenig und deshalb ist dieses Naturschauspiel leider selten. Nur Schneefälle sind noch eindrucksvoller – kommen aber fast nicht mehr in Bollendorf vor. Regen im Urlaub wünschen wir Euch trotzdem nicht.

Lost Places Bollendorf: Charme vergangener Tage

“Am Kurtaxenhäuschen steht gesprüht “THE END IS NEAR”. Das haben wir gewusst und deswegen blieben wir hier.” singt Thees Uhlmann in seinem Lied “Der Fluss und das Meer”. Bitte hört dieses Lied und genießt den Blick. Nicht den Blick auf die zeitlos schöne Kulisse des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks,
sondern den Blick auf das Freibad Bollendorf. Das Freibad hat seine besten Zeiten hinter sich, wird aber liebevoll und mit sehr großem Aufwand der Gemeinde betrieben. Hut ab vor dieser Herkules-Aufgabe. Das Bad ist verdammt groß und wettkampftauglich, hat es doch weit und breit die einzige 50 m  Bahn. Ein Besuch lohnt sich an heißen Sommertagen. Aufgrund seiner Größe ist es nie überfüllt. In der Nebensaison ist es geschlossen, versprüht dann diesen Lost Places Charme und ist eine Augenweide. Und mal ehrlich: Hattet Ihr schon mal die Möglichkeit ein geschlossenes Schwimmbad (auch in den sommerlichen Abendstunden großartig) auf Euch wirken zu lassen? 

Und nein, es ist keine gute Idee abends über den Zaun zu klettern. Es ist nicht nur strafbar und wird überwacht, sondern auch sehr gefährlich! Vor Jahren ereignete sich ein schwerer Unfall. Deswegen ist der nächtliche Schwimmbadbesuch in Bollendorf kein Kavaliersdelikt. Bitte kommt erst gar nicht auf die Idee!

Morgenkaffee und Feierabendbier

Bei unseren Aufenthalten im Ferienhaus nutzen wir den Balkon besonders gerne für den ersten verschlafenen Kaffee am Morgen und das wohlverdiente Bier nach einer ausgedehnten Wanderung. Wenn Raucher dabei sind, ist der Balkon die Raucherzone. Hier befindet sich auch der Aschenbecher.

Mediterranes Klima

Seit wir denken können hängt auf dem Balkon ein sehr großes Thermometer. Da das Sauertal sehr sonnig und das Klima im Felsenland Südeifel als mediterran bezeichnet wird, macht der Blick auf das Temperaturanzeige fast immer sehr viel Spaß. Gerne werden hier Selfie an die Daheimgebliebenen geschickt, denn meist ist es zu Hause weder so sonnig noch so warm. Außer man reist aus Italien an.