Fahrradfahren,  Urlaub in der Eifel

Sauertalradweg

Unser Ferienhaus Fräulein Frenz in Bollendorf liegt in der Eifel und ist das perfekte Domizil, um das wunderschöne Grenzgebiet zwischen Deutschland und Luxemburg zu entdecken. Besonders Gäste, die gerne Fahrrad fahren, sind von der großen Auswahl an Touren und dem Radlerbus, der einen problemlosen Transport ermöglicht, begeistert. Eine sehr beliebte Route ist der rund 60 km lange Sauertal Radweg, der parallel zur Sauer, dem Deutsch-Luxemburgischen Grenzfluss, verläuft. Auf einem Großteil der Strecke befinden sich asphaltierte Wege an beiden Ufern und zahlreiche Brücken ermöglichen jederzeit einen Seitenwechsel. Die gut markierte Strecke ist auf deutscher Seite als Sauertal Radweg und auf luxemburgischer Seite als Piste-Cyclable-de-la-Basse-Sûr bekannt. Der Weg verbindet die Orte Wasserbillig, wo Mosel und Sauer zusammenfließen und Ettelbrück miteinander. Die Route führt durch eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft und malerische Ortschaften. Besonders erwähnenswert ist die Gegend zwischen Metzdorf und Wintersdorf, wo sich ein Feuchtgebiet mit seltenen Pflanzen befindet. Hier wurde der Sauertal Radweg zum Schutz dieses Biotopes einfach „aufgeständert“, so dass das Areal zwar durchfahren werden kann aber die Flora und Fauna dort ungestört bleiben. Aufgrund des angenehm milden Klimas gibt es in der Gegend viele Hänge, an denen Weinbau betrieben wird. Ein Radurlaub in der Eifel kann wunderbar auch mit Verkostungen bei den lokalen Winzern kombiniert werden. Das Müllerthal ist bekannt für das sogenannte Bahntrassenradeln. Bei Mesenich trifft man beispielsweise auf die Trasse der inzwischen still gelegten Nims-Sauertalbahn, der bis zur Stadt Minden gefolgt wird. Einer der Höhepunkte der Route ist die Durchfahrt durch den bereits 1914 erbauten Ralinger Tunnel, der sich über eine Länge von 336 m erstreckt. Auch die ehemalige Strecke der Prinz-Heinrich-Bahn zwischen Wasserbillig und Reisdorf wurde zu einem Bahntrassen-Radweg umgebaut. Der Sauertal Radweg verfügt nur über geringe Steigungen in den Weinbau Gebieten und ein Großteil der Strecke ist angenehm flach, so dass auch weniger trainierte Freizeitfahrer und Familien mit Kindern diesen grenzüberschreitenden Weg richtig genießen können. Das milde Klima und der wenige Verkehr gehören zu seinen weiteren Pluspunkten. Hervorzuheben sind auch die problemlosen Anschlüsse an einige andere Radwanderwege, wie zum Beispiel an den Mosel-Radweg oder den Prümtal Radweg.

Unser Ferienhaus für 10 Personen wird von Outdoor-Fans und kulturinteressierten Gästen gleichermaßen gerne gebucht. Es befindet sich in idealer Lage im Naturpark Südeifel und die Nähe zu Luxemburg und vielen historisch interessanten Ortschaften hat sich inzwischen herumgesprochen. Während einer Tour auf dem Sauertal Radweg sollte man sich die Besichtigung einiger Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. Die Stadt Minden mit dem imposanten Dom und der attraktiven Altstadt ist auf jeden Fall einen Stopp wert und auch die Besichtigung eines intakten Bunkers des Westwalls bei Wallendorf bedeutet ein spannendes Erlebnis. Wer sich für Kirchen interessiert, kann an der „St. Jakobus der Ältere“ in Wintersdorf eine Pause einlegen. Einige Teile dieses Gotteshauses stammen bereits aus dem 12. Jahrhundert.

Der Sauertal Radweg gehört mit Sicherheit zu den attraktivsten Radwanderwegen und ist von Bollendorf aus, wo sich unser Ferienhaus befindet, bequem zu erreichen. Hierfür sorgt auch der Radlerbus der Linie 441, der auf der Strecke von Bollendorf nach Trier in Ralingen und Echternacherbrück Station macht.

SONSTIGE AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG