Ausflüge,  Urlaub in der Eifel

Lauschtour

Hörwanderung durch die Grüne Hölle in Bollendorf

Sie wohnen in unserem schönen Ferienhaus für 10 Personen und wollen in Ihrem Urlaub richtig tolle Abenteuer erleben. Dazu gehört es auch, die Umgebung von Bollendorf in der herrlichen Eifel näher kennenzulernen. Wandern mit Freunden, wandern mit Kindern, Fahrrad fahren oder ganz unkonventionell im nahen Schwimmbad das Wasser genießen – Ihre Freizeitmöglichkeiten sind vielfältig. Manchmal ist es aber auch sehr reizvoll, etwas komplett Unbekanntes auszuprobieren, wie zum Beispiel unsere Lauschtour durch die Grüne Hölle von Bollendorf.

Hier in der Eifel existiert ein Wanderweg, der so ganz anders ist, als die normalen Pfade. Aus einer Wanderung in der reizvollen Kulisse des verwunschenen Waldes wird durch ein iPod, das jeder mit sich führt, ein Event. An der Grenze zu Luxemburg, im deutsch-luxemburgischen Nationalpark, wurde eine der ersten Audiotouren in Deutschland eingerichtet. Sie erhalten Ihren iPod für die Hörwanderung leihweise in Ihrer Unterkunft oder beim Verkehrsverein und schon tauchen Sie ein in die Führung durch die Natur. Während Sie von einer Hörstation zur anderen wandern, erfahren Sie über den iPod in lebhafter, authentischer Art und Weise mehr über Ihren Urlaubsort und die Umgebung. Sie erfahren, warum die Grüne Hölle so heißt, wie sie heißt, wie wertvoll der Sandstein für die Region war und dass der Sockel, auf dem in Brüssel die Brunnenfigur Manneken Pis steht, ein Produkt aus dem beschaulichen Bollendorf ist. Nebenbei erzählen Ihnen Dorfbewohner über die Kopfhörer kleine Anekdoten zu ihrer Heimat und passende Hintergrundgeräusche runden das Hörerlebnis ab. Wunderschöne Aussichtspunkte mit Panoramablick Richtung Luxemburg sowie die mächtigen, beeindruckenden Sandsteinblöcke machen den Ausflug zusätzlich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wandern mit Kindern stellt oft eine Herausforderung dar, weil schnell Langeweile aufkommt. Hier setzt die Lauschtour an und schafft somit für die jüngeren Gäste einen Anreiz, sich in der Natur zu bewegen. Da die Stammgäste aus den letzten Jahren altersbedingt weniger werden, sollen neue Attraktionen für Bollendorf geschaffen werden, die das Wandern mit Freunden auch für die junge Generation wieder zu einem Erlebnis werden lässt.

Von Ihrem Ferienhaus für 10 Personen fahren Sie zum Wanderparkplatz am Waldhotel Sonnenberg, von wo aus die Lauschtour startet. Für die Wanderung sollten Sie rund vier Stunden Zeit einplanen, da Sie an den einzelnen Hörstationen kurze Pausen für die Informationen einlegen werden. Insgesamt ist die Strecke etwa zehn Kilometer lang und sehr gut ausgeschildert. Da Sie sich die gesamte Tour über im Wald aufhalten und die Wege auch einmal rutschig sein können, ist unbedingt festes Schuhwerk erforderlich. Ihr digitaler Wanderführer begleitet Sie bis zum Ende der Strecke, wo Sie – ganz unkonventionell – ein Gläschen Bollendorfer Apfelschnaps zur Belohnung erwartet.

SONSTIGE AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG